AGB

 

Zweck 

  

Diese Verkaufsbedingungen definieren das Vertragsverhältnis zwischen SanParf.com und dem Kunden und die Bedingungen, die für alle Käufe gelten, die auf der SanParf.com-Einzelhandelswebsite von Geschäfts- und Privatkunden getätigt werden. Durch den Kauf einer Ware oder Dienstleistung auf dieser Website stimmt der Kunde diesen Verkaufsbedingungen vorbehaltlos zu. Diese Verkaufsbedingungen haben Vorrang vor allen anderen allgemeinen oder besonderen Bedingungen, die nicht ausdrücklich von SanParf.com genehmigt wurden. SanParf.com behält sich das Recht vor, seine Verkaufsbedingungen jederzeit zu ändern. In diesen Fällen gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden geltenden Bedingungen. 

  

Waren und Dienstleistungen 

  

Waren und Dienstleistungen sind diejenigen, die im Online-Katalog auf der Website von SanParf.com enthalten sind. Der Verkauf von Waren und Dienstleistungen erfolgt vorbehaltlich verfügbarer Lagerbestände. Alle Produkte werden von einer Beschreibung des Herstellers begleitet. Die im Katalog enthaltenen Fotografien sind so genau wie möglich, es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sie dem zum Verkauf angebotenen Produkt perfekt entsprechen. 

  

Preisgestaltung 

  

Die im SanParf.com E-Schopp angegebenen Preise sind in Euro und inklusive Steuern. Es gilt die am Tag der Bestellung geltende Mehrwertsteuer. Jede Preisänderung kann auf den Preis von Produkten oder Dienstleistungen übertragen werden. SanParf.com behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern. Es gilt jedoch ausschließlich der zum Zeitpunkt der Bestellung im Katalog ausgewiesene Preise für den Kunden. Geografische Abdeckung der Verkauf von Verbrauchsmaterialien auf der Website steht Kunden mit Wohnsitz innerhalb und außerhalb Deutschlands zur Verfügung. Der Verkauf von Kaffee ist auf Kunden mit Wohnsitz auf Deutschlands Festland beschränkt. 

  

Bestellungen 

  

Mit der Bestätigung einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen Verkaufsbedingungen einverstanden und erkennt diese an und verzichtet auf seine eigenen Einkaufsbedingungen und/oder andere Bedingungen. Alle gemachten Angaben und die protokollierte Bestätigung gelten als Nachweis der Transaktion. Die Bestätigung gilt als Unterschrift und Annahme der getätigten Transaktionen. Der Verkäufer sendet nach der Bestellung eine Bestätigungs-E-Mail. 

  

Widerrufsrecht 

  

Privatkunden haben eine Widerrufsfrist von sieben Tagen ab Lieferung ihrer Bestellung, um ihr Produkt ohne Auswirkungen, mit Ausnahme der Rücksendekosten, zum Umtausch oder zur Rückerstattung an den Verkäufer zurückzusenden. Die Widerrufsfrist gilt nicht für Kaffee.  


Zahlungsmethoden 

  

Der Kaufpreis ist zum Zeitpunkt der Bestellung fällig. Auf der Website werden folgende Karten zur Zahlung akzeptiert: Visa, MasterCard. Der Kunde kann Bestellungen auf der Website auch über sein PayPal-Konto bezahlen. SanParf.com speichert keine Kreditkartendaten der Kunden. Die Belastung des Kontos des Kunden erfolgt erst zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Kunde kann eine Papierrechnung mit Angabe der gezahlten Mehrwertsteuer verlangen. 

  

Lieferbedingungen

  

Die Lieferungen erfolgen an die auf dem Bestellschein angegebene Adresse, die innerhalb des vereinbarten geografischen Gebiets liegen muss. Der Käufer haftet für alle Risiken, sobald die Produkte das Gelände von SanParf.com verlassen haben. Bei Transportschäden muss eine Reklamation mit Begründung gleich nach Lieferung beim Spediteur eingereicht werden. Die angegebenen Lieferzeiten sind nur indikativ.  


Garantie 

  

Alle vom Verkäufer gelieferten Produkte unterliegen der gesetzlichen Garantie gemäß BGB. Wenn ein Produkt nicht konform ist, kann es an den Verkäufer zurückgegeben werden, der das Produkt zurücknimmt, umtauscht oder eine Rückerstattung ausstellt. Alle Ansprüche sowie Umtausch- und Rückerstattungsanträge müssen per E-Mail an info@sanparf.com gesendet werden; oder per Post an SanParf.com Z.H. an Herr M.Dzedulionis, Steubenstrasse 4, 52086, Deutschland, spätestens 14 Tage nach Lieferung. 

  

Haftung 

 

Innerhalb des Online-Verkaufsvorgangs ist der Verkäufer nur an eine Best-Effort-Verpflichtung gebunden; Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die aus der Nutzung des Internets resultieren, wie z. B. Datenverlust, Hacking, Viren, Dienstunterbrechungen oder andere Probleme, die sich seiner Kontrolle entziehen. Geistiges Eigentum Alle Inhalte der SanParf.de-Website sind und bleiben ausschließliches geistiges Eigentum von SanParf.com. Jegliche Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder Nutzung aus irgendeinem Grund, auch auszugsweise, von Website-Inhalten, einschließlich Software, Bild- oder Audioinhalten, ist untersagt.

Stand 01.10.2021